Menü

- News -

Zum Überblick

21.10.2019

Yes We Scan! Abdruckfreie Abformung mit 3D-Scanner

Zahnabdrücke mit Abformmassen wie Silikon oder Alginate sind keine sehr angenehme Erfahrung in der Zahnarztpraxis. Viele Menschen empfinden solch einen Zahnabdruck ähnlich negativ wie einen Zahn zu ziehen oder gar eine Wurzelbehandlung. Angst die Masse zu verschlucken oder ein Würgen während der Behandlung sind nicht selten.

Der digitale Zahnabdruck durch Intraoralscanner

Uns ist es wichtig, die Herstellung des Zahnersatzes und Rekonstruktion des Gebisses so angenehm wie möglich zu machen. Daher nutzen wir ein 3-dimensionales Scan-Verfahren - den so genannten Intraoralscan. Diese moderne Technik erlaubt es uns mittels eines Scanners einen digitalen Zahnabdruck zu erstellen ganz ohne Abformmassen und die damit einhergehenden Unannehmlichkeiten, also eine Abdruckfreie Abformung.

Kronen, Brücken, Inlays, Veneers u.v.m. in nur einem Werktag

Der Intraoralscanner nimmt mehrere Bilder der Zähne, Zahnabstände, -oberfläche und - zwischenräume auf und erstellt ein 3-dimensionales Bild des Kiefers. Der so bereits digitalisierte Zahnabdruck kann im Labor weiter digital bearbeitet werden oder für die Arbeit mit computergesteuerten Fräsrobotern genutzt werden. Die Bearbeitungszeit wird erheblich reduziert. Kronen, Brücken, Inlays, Veneers u.v.m. fertigen wir in unserem hauseigenen Labor so innerhalb eines Werktages. Bei Interesse kann selbst der Herstellungsprozess beobachtet werden.

Für mehr Informationen rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie (auch online) einen Termin. Wir beraten Sie gern.

- Tel. 0 33 82.438 -

oder

Hier online Termin vereinbaren! -


- Überblick -